Seit 2006 fährt Nico Rosberg in der Formel 1. 2012 gelang ihm als siebentem Deutschen ein Grand-Prix-Sieg bei einem Formel-1-Weltmeisterschaftslauf. Seit 2010 steht er bei Mercedes unter Vertrag.

Nun hat er sich seinen Traum erfüllt: Mit 5 Punkten Vorsprung wurde er vor seinem Team-Kollegen und gleichzeitig größten Konkurrenten Lewis Hamilton als dritter Deutscher Formel-1-Weltmeister neben Sebastian Vettel und natürlich Michael Schumacher. Wir verneigen uns und gratulieren herzlichst zum ersten (und wohl leider letzten) Weltmeistertitel des 31-Jährigen.

💦🍾🏆🍾👏🏻🙌🏻👏🏻💦 #TeamNR6

A post shared by NICO ROSBERG (@nicorosberg) on

Was fährt Nico Rosberg eigentlich privat?

Die Antwort(en) fallen für einen Mercedes-Werksfahrer wenig überraschend aus, was die Auswahl seiner Autos um kein bisschen schmälert – hier in der Bildergalerie:

 

Nico Rosberg beim Criusen durch Monaco im SL 280 Pagode:

Monaco cruise 😀 #280SL #MercedesBenz #classicCars #passion #tb #latergram 📸 by Wolfgang Wilhelm

A post shared by NICO ROSBERG (@nicorosberg) on

Outplacement Beratung in Frankfurt? -> Hier entlang!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT